TANZSTILE

Ballett (kubanische Technik)

 

Ballett mit kubanischer Technik ist anatomisch, ausdrucksstark und leidenschaftlich. Spüre deine Fähigkeiten und Grenzen auf, respektiere sie und finde deine eigene Linie.

 

Hip Hop/Streetdance

 

Unterrichtet werden Grundschritte und Schrittabfolgen von Hip Hop und Streetdance mit Stilrichtungen von Poppin Locking, Smurf bis Electric Boogie und Breakdance. Koordination, Beweglichkeit und Konzentration werden geschult und kraftvolle Choreographien gelernt.

 

Jazz Dance

 

Jazz Dance bietet viele Ausdrucksmöglichkeiten. Emotionen werden tänzerisch übertragen – mal sanft und elegant, mal energiegeladen und kraftvoll. Unterrichtet werden nebst einem warm-up, bestehend aus Placement, Stretch und Kraft, Grundschritte, Sprünge und Pirouetten. Ziel ist es, Technik und das Schrittvokabular durch die Diagonale zu erweitern und in Choreografien anzuwenden. Diese variieren von Lyrical bis Hip Hop und Funk Jazz.

 

Kinder Jazz/Hip Hop

 

Die Tanzstile Hip Hop und Jazzdance lassen sich sehr gut kombinieren und ermöglichen eine vielfältige Ausdrucksweise. Der Schwerpunkt liegt auf den Grundlagen des Hip Hop und wird mit Elementen aus dem Jazzdance ergänzt. Diese Kombination ist ideal für Kinder und Jugendliche, die das Bedürfnis nach einem ausgewogenen Tanztraining haben.

 

Line Dance

Line Dance wird oft und gerne zu Countrymusik getanzt, aber genau so viel Spass macht es zu Musik aus den Charts zu tanzen. Die Choreographien werden zu ausgewählten Songs geschrieben und weltweit so gelernt und getanzt. Je nach Level bestehen die Choreographien aus unterschiedlich langen Schrittfolgen, die sich fortlaufend wiederholen. Somit kann ab der ersten Stunde schon ausgiebig getanzt werden.

In diesem Kurs wird nebst dem Erlernen der Tänze auch viel Wert auf Tanztechnik, Körperhaltung und Styling gelegt. Es werden Choreographien zu den unterschiedlichsten Musikstilen erlernt. 

Modern Flamenco

Modern Flamenco ist eine Stilfusion zwischen Modern Dance und Flamenco.

Die technische Vielfalt des Modern Dance mit seiner Ausdruckskraft, seine fließende Dynamik, seine Stärke und Leichtigkeit, die Sprünge und Bodenelemente, das alles wird mit stolzen, geerdeten und ausdrucksstarken Flamenco Elementen und -Rhythmen verbunden. Es entsteht eine lebendige Mischung, ein Spiel mit dem Feuer!

Es werden Techniken des Modern Dance und des Flamenco unterrichtet und miteinander kombiniert.

Aus den erlernten Elementen entstehen spannende Choreographien, die Solo, in verschiedenen Formationen, barfuß oder mit Schuhen getanzt werden.

Männer und Frauen sind herzlich willkommen.

Modern Jazz

 

Modern Jazz beinhaltet Teile aus dem afrikanischen, amerikanischen und europäischen Tanz, kombiniert mit Elementen des Jazz Dance. Vielfältige Ausdrucksformen zu unterschiedlichen Musikrichtungen werden möglich. Gelernt wird Körper und Gedanken zu vereinen und tänzerisch auszudrücken. Dazu wird die eigene Energie und Schwerkraft genutzt und fliessende Bewegungen erzeugt.

 

Modern Latino

Modern Latino ist eine Stilfusion zwischen Modern Dance und den Lateinamerikanischen Tänzen.

Der vielgestaltige Modern Dance, mit seiner Ausdruckskraft, der fließenden Dynamik, der Stärke und Leichtigkeit, der sich mit Sprüngen und Bodenelementen aller Raumebenen bedient, wird hier mit den Schritten und Rhythmen der Lateinamerikanischen Tänze verbunden. Der heiße

Hüftschwung und die pure Lebensfreude machen großen Spaß. Man braucht nicht unbedingt einen Partner. Es wird Solo und in verschiedenen Formationen getanzt, barfuß oder mit Schuhen.

Männer und Frauen sind herzlich willkommen.

Moderner Kindertanz

 

Der Moderne Kindertanz fördert auf spielerische Art und Weise Kreativität, Rhythmik und Beweglichkeit der Kinder. Es sind freie Impulse, die unsere ganz Kleinen kreativ werden lassen. Fantasievolle Geschichten, Requisiten, Reime, Lieder und Musik (z.B. von Androu Bond, Stärneföiffi bis hin zu Klassischer Musik) sollen zum Tanzen und Improvisieren anregen.

 

Musical Dance

 

Die Grundlagen des Musical Dance bilden die Techniken aus dem Jazzdance, wie Grundschritte, Sprünge und Pirouetten. Mit Schrittkombinationen und Sprünge durch die Diagonale wird das Erlernte geübt und gefestigt. Musik und Choreografien aus bekannten Musicals ergänzen den Unterricht.

 

Stepptanz (Tap Dance)

 

Beim Stepptanz werden rhythmische Klänge erzeugt, die zum optischen Eindruck und zur Musik passen. Die Tänzer werden gleichzeitig zu Percussions-Musiker. Als Grundlage wird eine solide Technik erarbeitet durch Warm-up, Rhythmusarbeit, Diagonale und Kombination. Ziel ist es verschiedene Stile (vom Broadwaytap bis zur Improvisation) zu beherrschen.

 

Street Jazz

 

Grundlegende Elemente aus dem Jazzdance werden verbunden mit Bewegungen aus dem Hip Hop und Funk. In tollen Choreographien tauchen alle Stilrichtungen wieder auf.

© 2016 by Dance Stop Center.

  • Schwarz Instagram Icon
  • Facebook Basic Black
  • YouTube Basic Black